COVID-19: Nr. 14 Elterninformation - Aktuelle Lage

COVID-19, Nr. 14
Information an alle Eltern der Schülerinnen und Schüler
der Schule Hergiswil NW

Hergiswil, 19. Februar 2021, 10.00 Uhr

Aktuelle Lage

Sehr geehrte Eltern

Wir waren auch in der Ferienzeit in regem Austausch mit dem Kantonsarzt und dem Gesundheitsamt Nidwalden.
In einer Klasse unserer Schule wurde das mutierte Coronavirus getestet. Die Familien der betroffenen Klasse sind kontaktiert worden und über die Verhaltensmassnahmen orientiert worden.

Bei Erkrankungssymptomen kontaktieren Sie bitte Ihren Hausarzt oder Ihre Hausärztin und lassen Sie sich testen. Informieren Sie auf jeden Fall auch die Klassenlehrperson Ihres Kindes.

Es ist unser Anliegen, den Schulbetrieb nach den Fasnachtsferien mit den bekannten Massnahmen aufrecht zu halten. Sollte sich die Situation verändern, werden wir Sie über Änderungen informieren.

Der Kanton Nidwalden hat keine präventiven COVID-19-Massentests an Schulen geplant. Nur bei positiven Fällen in Klassen werden auf Anordnung des Kantonsarztes Massentests (Spucktests) stattfinden.

Bei Unklarheiten oder Fragen wenden Sie sich an die helpline@nw.ch oder an Ihre Schulleitung.

Bleiben Sie gesund!

Freundliche Grüsse

Schule Hergiswil

Barbara Ming
Gesamtschulleiterin

 


Schulstufe Kindergarten, Musikschule, Orientierungsschule (Sek. I), Primarschule

Datum der Neuigkeit 19. Feb. 2021
zur Übersicht


Gedruckt am 08.03.2021 13:48:11